Magento Entwicklung: Mit Kundengruppen differenzieren

Der Magento Online Shop hat einen sehr leistungsfähiges Modul integriert, um dem Betreiber die Möglichkeit zu geben, auf verschiedene Kundengruppen einzugehen. Viele andere Module ermöglichen dann diese Gruppen mit besonderen Konditionen auszustatten. Als Betreiber sollten Sie Kunden in verschiedene Kategorien einordnen. Das hilft es Ihnen zum Beispiel unschlüssige Kunden, die oft den Warenkorb verlassen, ohne den Kauf abzuschließen, mit Sonderangeboten zum Kauf zu verleiten.

Sie können das Kaufverhalten ihrer Kunden differenzieren und auf die verschiedenen Gruppen speziell eingehen. Wenn Sie zum Beispiel Kunden haben, die immer aus einer bestimmten Produktgruppe kaufen, sollten Sie Ihnen spezielle Angebote machen um auch andere Waren zu kaufen.

Wie erstellt man Kundengruppen im Magento Shop?

Gehen Sie einfach in das Menü Kunden, unter der Rubrik Kundengruppen finden Sie die Option neue Gruppen gründen. Sobald sie die neue Gruppe gegründet haben, können Sie Kunde hinzufügen. Alle neuen Kunden werden in der Standardgruppe aufgenommen, Sie können das bei Bedarf aber ändern.

Kundengruppen Filter

Um die Kundengruppenfunktion richtig nutzen zu können, haben Sie viele Optionen im Magento Online Shop. Am interessantesten wird wohl die Preisfunktion sein, mit der sie den Gruppen spezielle Nachlässe auf einzelne Produkte oder Warengruppen geben können. Diese können Sie natürlich auch mit verschiedenen Konditionen, wie zum Beispiel Mindestbestellmenge oder Minimumbetrag ausstatten. Sie bekommen auch die Möglichkeit den einzelnen Gruppen spezielle Werbeinformationen zukommen zu lassen.

Die Möglichkeit Kundengruppen zu erstellen, ist ein sehr leistungsstarkes Modul. Sie können bestehende Kundengruppen direkt ansprechen und die Verkäufe dieser Gruppen direkt beeinflussen. Wenn Sie das Verkaufsverhalten dieser Gruppen genau beobachten, können Sie Aktionen einleiten um es für ihren Magento Online Shop zu nutzen. Äußerst erfolgreich ist dieses Werkzeug bei Kunden, die öfters einen Warenkorb ohne Kauf verlassen. Im letzten Moment sind ihnen dann doch Bedenken gekommen und sie haben nichts gekauft. Senden Sie solchen Kunden mehr Informationen automatisiert per E-Mail oder bieten sie Ihnen spezielle Konditionen an, um sie zu überzeugen.

Nutzen Sie das Kundengruppenwerkzeug als sehr leistungsstarkes Element ihres Magento Online Shops. Bei Fragen kann Ihnen Ihr Magento Dienstleister weiterhelfen.